Menü

Aktuelle Mitteilungen

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

 

Tag des Wassers 2024

Der internationale „Weltwassertag“ am 22.03. ist für viele Wasserversorger im Land von besonderer Bedeutung. Denn die Wichtigkeit des Lebensmittel Nr.1 wird vor allem klar, wenn es fehlt. Ein Blick in andere Länder zeigt deutlich, dass der zunehmende übermäßige Verbrauch und die Verschmutzung eine Bedrohung der lebensnotwendigen Ressource sind. „Deshalb ist es besonders wichtig, mit den Verbrauchern in Kontakt zu kommen und auf einen nachhaltigen Umgang aufmerksam zu machen“ betont Sandra Boldt.
Der Wasserkreislauf gehört zum Lehrplan jeder vierten Klasse in Mecklenburg-Vorpommern. So macht es Sinn, die Gelegenheit zu nutzen und gemeinsam mit dem lokalen Wasserver- und Abwasserentsorger dem Weg des Wassers zu folgen. Zusammen mit uns konnten die Viertklässler der Fritz-Reuter-Grundschule Grevesmühlen bei für die Grundwasserneubildung bestem Regenwetter einzelne Wegstrecken erleben und verstehen. Zum einen wurden die Fragen beantwortet: „Wie entsteht Grundwasser?“ und „Woher kommt das Trinkwasser aus dem Wasserhahn?“. Zum anderen ist den Kindern erklärt worden, wohin das schmutzige Wasser aus der Dusche und der Toilette fließt. Die Schüler bekamen ihre Antworten bei lehrreichen Führungen im Wasserwerk Wotenitz, auf der Kläranlage Grevesmühlen und dem Wasserlehrpfad. 


Was ist der Wasserkreislauf?

Diese und andere spannende Fragen hat unser Kollege Guntram Jung am 24.11.2023 bei der KinderUni in Wismar beantwortet. Tatkräftige Unterstützung bekam er dabei von unserem Willi Wasser. Es hat viel Spaß gemacht, aber schaut selbst: KinderUni HS Wismar


Ausbildung mit Auszeichnung

Unser Auszubildender Dominik Bohn konnte mit überdurchschnittlich guten Leistungen im Ausbildungsberuf "Fachkraft für Abwassertechnik" die Abschlussprüfung im Sommer 2023 abschließen.

Wir sagen: tolle Leistung und herzlichen Glückwunsch! 

Zu diesem Anlass wurde der Zweckverband Grevesmühlen erneut mit einer Urkunde für herausragende Leistungen in der dualen Berufsausbildung von der IHK Schwerin ausgezeichnet. 


Wir sagen DANKE,

an alle Partner und Sponsoren, die unseren 17. Kinder-Umwelt-Tag mit tatkräftiger und finanzieller Unterstützung ermöglicht haben. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten wir zahlreiche Besucher auf dem Gelände des Wasserlehrpfades in Wotenitz zu unserem beliebten Familienfest. Ein paar Impressionen finden Sie hier.

Schon jetzt freuen wir uns auf Sie zum 18. Kinder-Umwelt-Tag am 08.06.2024.


Inbetriebnahme neues Wasserwerk Wotenitz

Am 12.05.2023 konnte das neue Wasserwerk in Wotenitz nach 38 Monaten Bauzeit feierlich in Betrieb genommen werden. Der Neubau mit modernster Technik bildet einen elementaren Eckpfeiler des Trinkwasserkonzeptes für die Region und ist Teil des Verbundsystems mit den anderen Werken in Klütz und Dassow. Mehr dazu in unserer aktuellen Ausgabe der Wasserzeitung.


Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2023

Rika Horn als Jahrgangsbeste im Ausbildungsberuf zur Kauffrau für Büromanagement und der Zweckverband Grevesmühlen wurden am 06.03.2023 gemeinsam durch die IHK Schwerin ausgezeichnet. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch, liebe Rika, zu den sehr guten Leistungen.


Tag des Wassers am 22.03.2023

Die Auszubildenden des Zweckverbandes begrüßten zu diesem Anlass 49 Schüler der Klassenstufe 8 der Regionalen Schule "Am Wasserturm" auf dem Gelände der Kläranlage Grevesmühlen. Die Schüler konnten an verschiedenen Stationen die ineinandergreifenden und spezialisierten Arbeitsbereiche der Wasserversorgung und Abwasserreinigung aktiv erleben. Mehr dazu im Beitrag von Grevesmühlen TV.


Podcast: „De Klönkist“

Eckhard Bomball ist zwar im Ruhestand, dem Wasser bleibt er aber weiterhin treu verbunden. Mehr dazu im Interview mit Thomas Lenz auf NDR1.


Pumpwerk in Niendorf vom NABU als "Schwalbenfreundliches Haus" ausgezeichnet

Auf Eigeninitiative unseres engagierten Mitarbeiters und Hobby-Ornithologen Olaf Albrecht hin, wurden vor einiger Zeit künstliche Nisthilfen für Schwalben am Pumpwerk in Niendorf angebracht und mittlerweile von den Schwalben sehr gut angenommen. Diese Aktion würdigte der NABU jüngst mit der Verleihung der Plakette "Schwalbenfreundliches Haus" an den Zweckverband Grevesmühlen.

Mehr erfahren


Grevesmühlen erhält Auszeichnung "Grünes Gewerbegebiet"

Die OZ und SVZ berichten in ihrer Ausgabe vom 24.04.2021 über die Auszeichnung des Gewerbegebietes Nordwest der Stadt Grevesmühlen als "Grünes Gewerbegebiet". Überreicht wurde das Zertifikat von Energieminister Christian Pegel.

Hier geht es zum OZ-Artikel vom 24.04.2021
Hier geht es zum SVZ-Artikel vom 24.04.2021


Wasser-Wissen für Kinder

Der tägliche Umgang mit Wasser ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Doch woher kommt unser Trinkwasser? Wie nutzen wir es? Was sollten wir im Umgang mit unserem wichtigsten Lebensmittel beachten? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir gern auf unseren Führungen, über die Infotafeln unseres Wasserlehrpfades und in den empfehlenswerten Unterrichtsmaterialien rund ums Thema Wasser.

Mehr Informationen


Neue Kinderbroschüre "Pino und Aqua erkunden das Wasser" herausgegeben

Anlässlich des Weltwassertages am 22. März veröffent­licht das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt eine neue Kinderbroschüre. In „Pino und Aqua erkunden das Wasser“ entdeckt der Viertklässler Pino das Land Mecklenburg-Vorpommern speziell unter dem Gesichts­punkt Wasser. Sein Freund, Wassertropfen Aqua, begleitet ihn dabei. Themen sind unter anderem Trink­wasser, Moore, Wasserkreislauf, Kläranlagen, Wasser­werke; aber auch Wasser als Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Kinder ab 10 Jahre werden spielerisch ein­bezogen. Es gibt Rätsel und Bilder zum Ausmalen.

„Passend zum Motto des Weltwassertages 'Der Wert des Wassers' macht die Broschüre auf viele Facetten des lebensnotwendigen Guten Wassers aufmerksam“, sagt Umweltminister Dr. Till Backhaus. Die Kinder würden angehalten, verantwortungsbewusst mit Wasser um­zugehen. Oft würden schon kleine Aktionen im Alltag genügen, um Wasser zu sparen und damit die Umwelt zu schonen.

Link zum Download:
Pino und Aqua erkunden das Wasser


Schon gewusst...?

Trink Wasser! Aber richtig.
Wussten Sie schon, dass abgestandenes Leitungswasser über Nacht und unter Wärme schneller Keime bildet, die unter Umständen die Trinkwasserqualität beeinträchtigen können? Wer morgens gern Wasser aus der Leitung trinkt, sollte es deshalb solange ablaufen lassen, bis es kühler wird. So lässt sich frisches Trinkwasser bedenkenlos genießen.

 


Schon gewusst...?

Richtig vorbereitet auf den Winter!
Streusalz hilft zwar zur Beseitigung von Eis und Schnee, ist aber sehr schädlich für Pflanzen, Tiere, Gewässer und besonders für das Grundwasser: In den Trinkwasserschutzzonen unserer Gemeinden ist daher der Einsatz von Streusalz verboten und stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, welche mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Im Interesse des Grundwasser-Schutzes fordert der Zweckverband Grevesmühlen alle Mitbürger auf, unbedingt auf die Verwendung von Streusalz zu verzichten und stattdessen die Gehwege nach der Schneeräumung mit umweltfreundlichen, abstumpfenden Mitteln wie Splitt, Granulat oder Sand zu bestreuen. Achten Sie beim Einkauf auf den Blauen Engel für salzfreie Streumittel und informieren Sie sich rechtzeitig über die örtliche Straßenreinigungssatzung Ihrer Kommune. Quelle: Umwelt Bundesamt / NABU

Seitenaufrufe: 0855286 | 1 Besucher | Letzte Aktualisierung: 01.01.1970 |   Login
Top