Menü
Hinweis

Herzlich Willkommen beim
Zweckverband Grevesmühlen

Neuigkeiten für unsere Kunden

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zum Zweckverband Grevesmühlen, zu allen wichtigen Themen rund ums Wasser, Umweltschutz und Erneuerbare Energien sowie aktuelle Informationen aus der Region.

Weitere Newsmeldungen lesen

Die Jubiläumsausgabe der Grevesmühlener Wasserzeitung ist da!

Alle Informationen zu unserem 30-jährigen Firmenjubiläum lesen Sie hier

 

Platz 1 beim Malwettbewerb

 

Malwettbewerb erfolgreich beendet

Viele Kinder haben an unserem Malwettbewerb anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums teilgenommen. Wir danken an dieser Stelle allen, für die farbenfrohen Kunstwerke.

Unsere Gewinner des Malwettbewerbes

 

 

luca-App

luca-App auch bei uns nutzbar!

Um die Kontaktdatenerfassung während der Corona-Pandemie zu erleichtern, ermöglichen wir ab sofort die Nutzung der luca-App. Achten Sie auf die Aushänge mit QR-Code in den Eingangsbereichen.

Mehr erfahren

Unser Wasser lässt die Region erblühen

Über 45.000 Menschen sowie die Gewerbe- und Industrieansiedlungen in den Städten und Gemeinden des nordwestlichen Teils des Landkreises Nordwestmecklenburg gehören zu den Kunden des Zweckverbandes Grevesmühlen.

Die Mitarbeiter des Verbandes gewinnen Rohwasser aus etwa 100 m tiefen Grundwasserleitern, bereiten in drei Wasserwerken daraus Trinkwasser auf, speichern und pumpen es bis in die entlegensten Gegenden des Verbandsgebietes, tragen dafür Sorge, dass das Abwasser durch ein ausgeklügeltes System von Leitungen im Gefälle oder durch dazu notwendige Pumpstationen wieder zu den 31 zentralen Kläranlagen kommt. Etwa 1.323 km Rohrleitungen verschiedenster Materialart und Dimension befördern Trink- und Abwasser im gesamten Verbandsgebiet, um jedem Kunden die entsprechende Dienstleistung zur Verfügung zu stellen.

Im Ergebnis der hierzu notwendigen Investitionstätigkeit ist die Gewässerqualität der Flüsse und Seen sowie des Badegewässers Ostsee nachweislich  verbessert worden. Ohne diese Leistung hätten sich unsere Kunden und Gäste nicht an die Sicherheit der „Blauen Flagge“, die alljährlich das Ostseebad Boltenhagen ziert, gewöhnen können. Erst mit diesen Leistungen rund um das Wasser wurde die Grundlage für eine weitere touristische Erschließung in unserer Region geschaffen.

Seitenaufrufe: 0734204 | 0 Besucher | Letzte Aktualisierung: 01.01.1970 |   Login
Top