Menü

Kläranlage Boltenhagen

Technische Daten


  • Inbetriebnahme/Erweiterung: 1984/1995
  • Größe: 15.000 Einwohnergleichwerte
  • Reinigungsleistung: ca. 700.000 m³ Abwasser pro Jahr mit Kohlenstoff,- Stickstoff- und Phosphatentfernung
  • Einzugsgebiet: Boltenhagen, Tarnewitz, Redewisch, Wichmannsdorf, Klütz, Arpshagen, Hofzumfelde, Christinenfeld, Damshagen, Stellshagen, Grundshagen, Elmenhorst, Warnkenhagen
  • Typ: Belebungsanlage
  • Anlagenteile:
    1. 2 Rechen
    2. 2 unbelüftete Sandfänge
    3. Ausgleichsbecken 460 m³
    4. Vorklärung 250 m³
    5. 3 biologische Reinigungsbecken ges. 2.300 m³
    6. Nachklärungen 670 m³
    7. Eisenfällung zur Phosphatelimination
    8. Voreindickung des Überschussschlamms für die zentrale Faulung auf der KA Grevesmühlen
Seitenaufrufe: 0604902 | 3 Besucher | Letzte Aktualisierung: 10.10.2017 |   Login
Top